Bianca Fabian und Andre Engel wurden Ladeberger Stadtmeister 2019. Daniel Aubelj und Laura Emmerich wurden Turniersieger. Das Mix gewann die Kombination Laura Emmerich/Tobias Ewald.

Beim den Ladeberger Stadtmeisterschaften 2019 konnte als Veranstalter der 1.SKV Neckarperle Ladenburg 1949 e.V. zahlreiche Kegler begrüßen. Erfreulich waren auch die teilweise hochklassigen Ergebnisse. So wurde mit 512 Holz Laura Emmerich (Alt-Heidelberg) Turniersiegerin vor ihrer Vereinskollegin Alexandra Werchner mit 487 Holz. Dritte wurde hier von der ATB Heddesheim Maritta Wehweck mit 452 Holz. Auch die Herren konnten mit starken Ergebnissen aufwarten, so erzielte Daniel Aubelj (Vollkugel Eppelheim) 1028 Holz und wurde damit Turniersieger. Nicht viel weniger Holz erzielte von der Freiholz Plankstadt Daniel Zirnstein welcher mit 1010 Holz, vor seinem Vereinskollegen Jens Petri mit 995 Holz, zweiter wurde. Auch die Mix-Teams, je eine Frau und ein Mann, zeigten starke Ergebnisse. So erzielten die Turniersieger Laura Emmerich/Tobias Ewald (Heidelberg/Käfertal) 962 Holz, knapp gefolgt von Laura und Daniel Emmerich (Heidelberg/Ladenburg) mit 948 Holz. Das Heidelberger Paar Alexandra Werchner/Sascha Janisch wurde mit 945 Holz dritter. Mit 980 Holz konnte beim Mix U10 Leonie Schlegel/Max Fabian (Hemsbach/Ladenburg) überzeugen. Auch Maurice Transier startete für den TV Käfertal beim Turnier über 100 Wurf. Die interne Wertung des Ladeberger Stadtmeister gewannen Bianca Fabian (SKV Ladenburg) und Andre Engel (25er Viernheim). Bei der Siegerehrung bedankte sich der Turnierleiter und Ehrenvorsitzende der Neckarperle Manfred Romahn bei allen Teilnehmern. Auch richtete er Grüße des erkrankten 1.Vorsitzenden Ralph Gerngroß, an die Sieger und Platzierten, aus. Neben den Urkunden und den Siegerschecks bekamen alle Sieger auch eine Flasche des Vereinseigenen Sekts. Mit einem dreifachem „GUT HOLZ“ beendete er die gelungene Veranstaltung der Neckarperle.