*****

Die Kegler der „SG Ladenburg/Käfertal/Dossenheim/Weinheim“ haben den Aufstieg geschafft! Bye, Bye Landesliga!

 

Die neugegründete Spielgemeinschaft SG Ladenburg Käfertal Dossenheim Weinheim konnte gleich im ersten Jahr mit dem Aufstieg in die Verbandsliga einen tollen Erfolg feiern. Nur einen Punkt hinter dem Ligaprimus Ubstadt belegt man den 2.Platz und verlor nur auf dem Waldhof sowie zuhause gegen Ubstadt. Mit einem Schnitt von 5496 Holz, der Heimbestleistung gegen Rimbach von 5600 Holz sowie der Auswärtsbestleistung von 5745 Holz in Plankstadt setzte man Akzente. Stark auch der Auftritt und Sieg in Ubstadt. Zum Erfolg der 1.Mannschaft haben Tobias Ewald im Schnitt 922 Holz, Marcel Köbel 927 Holz, Matthias Keiler 941 Holz, Stephan Transier 924 Holz, Daniel Emmerich 931 Holz, Bernd Schnabel 900 Holz, Markus Bähr 912 Holz, Sven Schüßler 895 Holz, Karl Ludwig Roth 898 Holz sowie die Ersatzspieler Bernd Bökelmann, Jürgen Fendrich, Manfred Romahn und Wolfgang Meitzler beigetragen.

 

Die 2.Mannschaft blieb etwas hinter ihren Möglichkeiten konnte aber mit 5466 Holz eine Heimbestleistung sowie mit 5373 Holz eine Auswärtsbestleistung spielen. Am Rundenende hat man mit dem 5.Platz das Hauptziel erreicht. Die besten Ergebnisse spielten Bernd Bökelmann 928 Holz, Gerd Bellemann 934 Holz, Jürgen Fendrich 904 Holz, Karl Ludwig Roth 959 Holz, Ralph Gerngroß 925 Holz, Matthias Keiler 981 Holz, Bernd Schnabel 934 Holz, Manfred Romahn 923 Holz, Stephan Transier 966 Holz Thomas Bruche 931 Holz und Sven Schüßler 925 Holz

 

Die 3.Mannschaft hat ihr Saisonziel den 5. Platz knapp verpasst und belegt mit 18:18 Punkten den 6. Platz. Mit ab 914 Holz, Antun Zivkovic 918 Holz Thomas Bruche 905 Holz Peter Reiser 925 Holz Matthias Jakob 905 Holz und Uwe Romahn hatte man ihr die besten Ergebnisse.

 

Mit einem 3.Platz konnte auch die 4.Mannschaft ihr Saisonziel erreichen. Bestleistungen erzielten hier Gunter Baumann 441 Holz, Alija Begovic 452 Holz, Günter Segewitz 442 Holz, Rudolf Ehrhard 442 Holz Uwe Romahn 443 Holz und Lothar Jähnert 476 Holz

 

18.Spieltag 

 

Zum Rundenabschluss gewannen die erste und zweite Mannschaft ihre Spiele. Damen und dritte Mannschaft verlieren.

"Die SG 2018" 1 - SG Königsbach 1                              5244:5160

Schwer in Schwung kam die 1.Mannschaft welche als Tabellenzweiter schon als Aufsteiger feststeht. Gegen die Gäste aus Königsbach und spielte man das schwächste Ergebnis in der dieser Runde. Bernd Schnabel 837 Holz, Sven Schüßler 875 Holz und Matthias Keiler 885 Holz machten trotzdem 22 Holz gut. Da bei Königsbach ein Spieler total einbrach konnten Marcel Köbel 875 Holz, Markus Bähr 882 Holz und der Tagesbeste der SG Tobias Ewald 890 Holz diesen auf 88 Holz ausbauen.

"Die SG 2018" 2 - SG Lampertheim 3                                     5247:5110

Auch die 2.Mannschaft welche auf ihren Stammspieler Manfred Romahn verzichten musste gewann ihr Spiel gegen einen schwachen Gegner aus Lampertheim. Gerd Bellemann 894 Holz, der Tagesbeste Stephan Transier 966 Holz und Bernd Bökelmann 850 Holz legten gleich den Grundstock zum Sieg. So konnten es Ralph Gerngroß 831 Holz, Antun Zivkovic 833 Holz und Peter Reiser 873 Holz locker angehen. Mit 20:16 Punkten belegt man punktgleich mit der ATB Heddesheim und der SG Laudenbach den 5.Platz

SG Waldhof 2 – "Die SG 2018" 3                                             5271:5126

Auch wenn es nicht zum Sieg reichte kann die 3.Mannschaft mit der Leistung auf dem Waldhof zufrieden sein. Thomas Meyer nach starken Beginn 249 Holz quälte sich auf 849 Holz, Matthias Jakob steigerte sich nach schwachem Beginn noch auf 853 Holz und Alija Begovic steuerte 842 Holz im Starttrio bei. Im Schlusstrio begangen Uwe Romahn, Thomas Bruche und Jürgen Fendrich alle mit einer 230er Bahn. Uwe erreichte für die SG die Tagesbestleistung von 897 Holz, Thomas 862 Holz und Jürgen 823 Holz. An der deutlichen Niederlage änderte dies aber nichts mehr.  

SG Käfertal/Ladenburg 1 - DKC SK Ubstadt 1                       2353:2485

Gegen Ubstadt wäre vielleicht nochmal ein Sieg drin gewesen. Doch da Manuela Goldbach ausfiel und eine Spielerin nicht fertig spielen konnte verlor man auch dieses Spiel. Doch es gab auch Lichtblicke denn mit Mara Gauer 432 Holz, Tanja Fleck 440 Holz und Bianca Fabian 425 Holz sah man auch gute Leistungen. Leider machten Anna Bauder 405 Holz und Monika Hanel 414 Holz ihr letztes Spiel für die SG. Hier ein „Danke“ an ihren Einsatz über viele Jahre.

 

17.Spieltag 

 

1.Mannschaft bestand den Härtetest in Meckesheim und gewann auch dank eines starken Bernd Schnabel. 2.Mannschaft konnte gegen den Tabellenführer aus Hemsbach ihre Saisonbestleistung spielen aber Hemsbach spielte mit starken 5723 Holz Ligarekord

TSV Meckesheim – "Die SG 2018" 1                                       5416:5447

Auch auf den schweren Bahnen in Meckesheim konnte die SG dieses Jahr gewinnen. Im Startpaar auf der 4 Bahnen Anlage zeigte Bernd Schnabel gleich die Saison/Tagesbestleistung mit 969/336 Holz wobei er auf Bahn 3 287 Holz erzielte. Matthias Keiler tat sich schwer kam aber auch noch auf 882 Holz und so führte man mit 52 Holz. Das Mittelpaar mit Markus Bähr 917 Holz und Tobias Ewald 894 Holz konnten dann den Vorsprung auf vorentscheidende 109 Holz ausbauen. Das starke Schlusspaar der Meckesheimer mit Jens Bernhard 941 Holz und Günter Kisling 922 Holz griff noch einmal an aber Marcel Köbel mit für ihn schwachen 898 Holz und Sven Schüßler 887 Holz hielten dagegen und so gewann man am Ende mit 31 Holz. 

Vorwärts Hemsbach 2 – "Die SG 2018" 2                     5723:5466

Beide Mannschaften spielten in Hemsbach ihre Saisonbestleistungen und auch Gerd Bellemann 934 Holz und Manfred Romahn 923 Holz schafften ihre Saisonbestleistung auf den fallträchtigen Bahnen. Zum Spielverlauf die SG fing mit Stephan Transier, welcher schwach begann sich aber mit 512 Holz bei den letzten 100 Kugel noch auf 939 Holz steigerte, Gerd Bellemann und Ralph Gerngroß 924 Holz an. Trotz der guten Leistungen lag man 13 Holz zurück. Das Schlusstrio um Manfred Romahn, Thomas Bruche 870 Holz und Bernd Bökelmann 876 Holz konnte dann gegen den Tabellenführer nicht mehr mithalten. Zwar kämpften alle bis zur letzten Kugel aber mit Patrick Günter 1015/350 Holz und Sascha Hinterkopf 985 Holz gewann Hemsbach deutlich. Dieses Ergebnis bedeutet Rundenrekord und Vereinsrekord für Hemsbach welche, wenn sie das letzte Spiel gegen Lampertheim gewinnen in dieser Form klarer Aufstiegsfavorit sind.

"Die SG 2018" 3 - SSKC Edelweiss Mannheim 2          5017:5036

Eine knappe Kiste war das Spiel gegen die Edelweiss aus Mannheim. Vorab das Spiel war für die SG alles andere als normal. Zum Spielbeginn waren mal gerade 3 Spieler da und so mussten Spieler der 4.Mannschaft einspringen das man komplett antreten konnten. Alija Begovic 825 Holz, Thomas Meyer 798 Holz und Matthias Jakob/Uwe Romahn 831 Holz mussten 90 Holz abgeben. Das Schlusstrio mit dem Tagesbesten Peter Reiser 928 Holz, Jürgen Fendrich 836 Holz und Gunter Baumann 799 Holz versuchte das Spiel noch zu drehen. Doch am Ende fehlten 19 Holz zum Sieg.

BW Sandhausen 1 - SG Käfertal/Ladenburg 1             2417:2418

Kein Spiel für schwache Nerven war das Spiel der Damen in Sandhausen. Zwar starteten die Damen mit Tanja Fleck 403 Holz und Anna Bauder 423 Holz gut und man lag 46 Holz vorn und auch das Mittelpaar gab mit 23 Holz nicht allzu viel ab. Hier spielten Christiane Manges und Monika Hanel. Nun war das Schlusspaar gefordert, hier tat sich Bianca Fabian 390 Holz schwer und musste 36 Holz abgeben. Doch Manuela Goldbach konnte mit 425 Holz ihrer Gegenspielerin 14 Holz abnehmen so das am Ende 1 Holz zum glücklichen Sieg übrigblieb. 

16.Spieltag 

 

„Alle“ Mannschaften gewinnen. Rundenende für die 4.Mannschaft welche den 3.Platz sicher hat. Derbysieg gegen Heddesheim für die 2.Mannschaft.

SG Käfertal/Ladenburg 1 - BW Waldhof 1 2503:2430

Auch die Damen können noch gewinnen und zeigten gegen Waldhof eine gute Leistung. Tanja Fleck 418 Holz und Anna Bauder 429 Holz machten 21 Holz gut. Christiane Manges zeigte im ersten Durchgang mit 225 Holz eine gute Leistung zusammen mit Monika Hanel 431 Holz machten sie weitere 37 Holz gut. So reichten im Schlusspaar schwache 384 Holz von Bianca Fabian und die Tagesbestleistung vom Manuela Goldbach mit 433 Holz zum verdienten Sieg. Trotzdem wird man bei zwei noch ausstehenden Spielen den Abstieg nicht mehr verhindern können. Aber schauen wir mal.

"Die SG 2018" 1 - KC 06/BW Ketsch 1                         5425:5420

Da man mit Daniel Emmerich (Krankheitsbedingt) und Matthias Keiler auf zwei Spieler verzichten musste kamen mit Jürgen Fendrich und Sven Schüßler zwei Akteure der 2.Mannschaft zum Einsatz. Routinier Bernd Schnabel mit der Tagesbestleistung vom 930 Holz sowie Sven Schüßler mit guten 923 Holz hielten die SG auf Schlagdistanz von 98 Holz. Jürgen Fendrich steuerte hier 811 Holz bei. Das Schlusstrio konnte dank solider Leistung Holz um Holz aufholen und so gewann man   einen spanenden Kampf noch mit 5 Holz. Für die SG erzielten Tobias Ewald 922 Holz, Marcel Köbel 911 Holz und Markus Bähr 928 Holz um noch an ihren Gegenspielern vorbeiziehen. Tagesbester war Eric Ueberschaer (Ketsch) mit 946 Holz.

"Die SG 2018" 2 - ATB Heddesheim 1                                     5328:5240

Im Lokalderby konnte die 2.Mannschaft mit Stephan Transier der lange verletzt ausgefallen war und Matthias Keiler auf zwei Spieler der 1.Mannschaft setzten und das merkte man dem Spiel an. Im Starttrio konnten Stephan 910 Holz, Matthias 893 Holz zusammen mit Ralph Gerngroß 870 Holz zur Führung von 87 Holz beitragen. Im Schlusstrio machte man am Ende zwar nur 1 Holz gut aber der Sieg war nie in Gefahr. Auf Heddesheimer Seite zeigte der Tagesbeste Martin Galm mit 937 Holz seine Klasse während für "Die SG 2018" Karl Ludwig Roth 916 Holz und Bernd Bökelmann 896 Holz spielten. Manfred Romahn blieb bei schwachen 843 Holz hängen.

15er/RW Weinheim 1 - SG "Die SG 2018" 3                4616:5017

Recht deutlich gewann die 3.Mannschaft gegen Weinheim. Thomas Meyer 807 Holz, Alija Begovic 807 Holz und Horst Reinhardt 798 Holz brachten "Die SG 2018" mit 22 Holz in Führung. Dann spielten der Tagesbeste Gerd Bellemann mit 901 Holz, Thomas Bruche 877 Holz und Matthias Jakob 827 Holz zum verdienten Sieg auf.

KC RG Lampertheim 2 – "Die SG 2018" 4 2462:2468

In einem spanenden Spiel gewann die 4.Mannschaft in Lampertheim. Da in der Kreisliga „A“ nur 8 Mannschaften am Start sind hatten die Spieler der SG ihr letztes Rundenspiel und sicherten sich somit zumindest Platz 3. Günter Segewitz 427 Holz, Gunter Baumann 403 Holz und Rudolf Ehrhard mussten 36 Holz abgeben. So war das Schlusstrio gefordert. Hier konnten mit dem Tagesbesten Lothar Jähnert 437/156 Holz, Dieter Thoni 422 Holz und Uwe Romahn 420 Holz die Spieler der SG überzeugen und man gewann knapp mit 5 Holz.

 

15.Spieltag 

 

Nach dem sensationellen Auswärtssieg der 1.Mannschaft in Ubstadt steht man bereits als Aufsteiger fest. Damen, Zweite und vierte Mannschaft verlieren. 3.Mannschaft gewann in einem schwachen Spiel gegen die 1.Mannschaft aus Weinheim.

 

KC SK Ubstadt 1 – "Die SG 2018" 1                              5529:5662

Mit einer starken Leistung gewann man auf den Bahnen in Ubstadt und brachte dem Ligaprimus und seit dem letzten Spieltag „Meister der Landesliga 1“ die erste Niederlage in der laufenden Saison bei. Für "Die SG 2018" blieb die Anzeige bei 5662 Holz stehen während für Ubstadt 5529 Holz zu Buche standen. Durch die gleichzeitige Niederlage der Sportkameraden von der SG 80 Kurpfalz Plankstadt steht man damit als Tabellenzweiter und somit als Aufsteiger fest. Da Ubstadt nur über 4 Bahnen verfügt starteten Matthias Keiler 890 Holz und Bernd Schnabel mit Saisonbestleistung von 965 Holz und mussten gegen Steffen Rest 961 Holz und Martin Eppinger 942 Holz trotzdem 42 Holz abgeben. Doch schon das Mittelpaar mit dem wiederum starken Daniel Emmerich 950 Holz und dem Tagesbesten Tobias Ewald 972/332 Holz (Saisonbestleistung) konnte diesen Rückstand aufholen und übergab mit 70 Holz an das Schlusspaar. Hier steigerte sich Markus Bähr auf die Saisonbestleistung von 963 Holz und Marcel Köbel trug 922 Holz zum verdienten Sieg bei. Danach war feiern angesagt.

SG Laudenbach 1 – "Die SG 2018" 2                             5247:5175

Nichts zu gewinnen gab es für die 2.Mannschaft welche gegen den direkten Tabellennachbarn ihre Möglichkeiten nicht abrufen konnte. Stark spielten diesmal Ralph Gerngroß 925/332 Holz, Bernd Bökelmann 880 Holz und Gerd Bellemann 871 Holz, während die anderen Spieler doch teils weit unter ihren Möglichkeiten blieben.

"Die SG 2018" 3 - KC BF Weinheim 1                            5044:4919

Recht deutlich gewann die 3.Mannschaft gegen Bahnfrei Weinheim welche mit Sascha Kast den Tagesbesten stellten. Doch der Reihe nach Thomas Meyer 874 Holz Tagesbester der SG   sowie die Kombination Alija Begovic/Milorad Hofmann 846 Holz sowie Matthias Jakob 811 Holz brachten die SG mit 162 Holz in Front. Thomas Bruche 866 Holz Jürgen Fendrich und Peter Reiser 867 Holz machten den Sieg perfekt.

"Die SG 2018" 4 - Waldhof/Sandhofen 3                     2396:2415

Da war mehr drin für die 4.Mannschaft doch Günter Segewitz einer der stärksten im letzten Spiel brach völlig ein. So reichten auch die Leistungen von Gunter Baumann 407 Holz, Uwe Romahn 410 Holz, Lothar Jähnert 419 Holz und Dieter Thoni 416 Holz nicht zum Sieg. Trotzdem befindet man sich noch auf Platz 2 der Tabelle.

DSKC FA Leimen 2 - SG Käfertal/Ladenburg 1            2630:2575

Die bereits als Absteiger feststehenden Damen zeigten gegen den Tabellenzweiten eine gute Leistung. Tanja Fleck 406 und Anna Bauder 452 Holz mussten im Startpaar gleich 69 Holz abgeben. Auch das Mittelpaar mit Christiane Manges 398 Holz und Monika Hanel 440 Holz gab noch Holz ab. Einzig im Schlusspaar konnte Manuela Goldbach 448 Holz und Bianca Fabian 431 Holz ihren Gegenspielerinnen ein paar Holz abnehmen. Doch der Sieg der Damen aus Leimen war verdient hier spielte Sonja Ehret mit 474 Holz das Tagesbestergebnis.

 

14.Spieltag 

 

Zwei Tausender im Spiel der 1.Mannschaft gegen die Sportfreunde der SG Waldhof. SKC Edingen-Neckarhausen spielt mit 5522 Holz Vereinsrekord und lässt der 2.Mannschaft welche auch Saisonbestleistung spielte keine Chance.

 

"Die SG 2018" 1 - SG Waldhof 1                          5529:5298

Einen verdienten Sieg feierte die 1.Mannschaft welcher mit 231 Holz etwas zu hoch ausfiel. Im Starttrio konnte Daniel Emmerich wieder mit starken 975/380 Holz glänzen zusammen mit Bernd Schnabel 885 Holz und Matthias Keiler 927 Holz machten sie 89 Holz gut. Waldhof um den Tagesbesten Alwin Hammer welcher 1009/364 Holz spielte zeigte hier dass man gewillt war mitzuhalten. Doch Nikola Marcic blieb bei 851 Holz und Hildwin Wonner bei 838 Holz hängen. Mit dieser Führung sollte das Schlusstrio eigentlich locker aufspielen doch Tobias Ewald ungewohnt schwach machte nach der Hälfte Platz für Bernd Bökelmann zusammen kamen sie auf 828 Holz. Besser machte es Markus Bähr welcher sich nach schwachem Beginn dann auf der letzten Bahn mit 249 Holz noch auf 908 Holz steigerte. Auch Marcel Köbel fing schwach an, steigerte sich aber dann mit 279/258 und 251 Holz, auf die persönliche Bestleistung von 1006/366 Holz.

"Die SG 2018" 2 - SKC Edingen-Neckarhausen 1         5373:5522

Auch eine Saisonbestleistung der 2.Mannschaft reichte nicht gegen eine starke Mannschaft aus Edingen-Neckarhausen welche einen neuen Vereinsrekord spielte. Gerd Bellemann 899 Holz, Ralph Gerngroß 878 Holz und Bernd Bökelmann 925 Holz konnten dem Schlusstrio zwar 18 Holz mitgeben, doch trotz der Tagesbestleistung von Karl Ludwig Roth konnte man diesen Vorsprung nicht halten. Karl Ludwig Roth erreichte mit 959 Holz eine Saisonbestleistung, Manfred Romahn 885 Holz spielte solide doch Sven Schüßler kam leider nur auf 827 Holz. Dem gegenüber zeigten Steffen Hambitzer 958 Holz, Daniele Ridinger 932 Holz und Patrik Beck 948 Holz eine Starke Leistung. Glückwunsch zum Sieg nach Edingen-Neckarhausen.

SG Laudenbach 2 – "Die SG 2018" 3                             4996:5020

Eine durchschnittliche Leistung reichte in Laudenbach zum Sieg. In seinem ertsen Spiel in der laufenden Runde musste sich Karl Blatt mit 796 Holz zufriedengeben, mit Alija Begovic mit 871 Tagesbester, konnten sie 9 Holz gutmachen. Das Mittelpaar mit Thomas Meyer 827 Holz und Jürgen Fendrich 830 Holz musste 11 Holz abgeben so das es auf das Schlusspaar ankam. Hier spielten mit Thomas Bruche 836 und Peter Reiser 860 Holz zum Sieg für "Die SG 2018"

ATB Heddesheim 3 – "Die SG 2018" 4                                    2429:2431

Ein Sieg im Lokalderby gegen Heddesheim durfte die 4.Mannschaft feiern. Stark hier im Starttrio Günter Segewitz mit 442 Holz und im Schlusstrio Uwe Romahn als Tagesbester mit 443 Holz. Auch Dieter Thoni der ältester Spieler der "Die SG 2018" erzielte noch 400 Holz zu glücklichen Sieg.

SG Käfertal/Ladenburg 1 - SKC Fidelitas Karlsruhe 1           2431:2488

Die Damen der SG Käfertal/Ladenburg konnten auch gegen Karlsruhe nicht an die starken Spiele der Vorsaison anschließen. So verlor man auch dieses Heimspiel und wird so den Abstieg nicht mehr vermeiden können. Beste Spielerinnen waren Monika Hanel 421 Holz, Anna Bauder 417 Holz, Christiane Manges 410 Holz und Tanja Fleck 407 Holz. Tagesbeste war Maria Bajusz 441 Holz aus Karlsruhe.

 

Nachholspiel vom 9.Spieltag

 

Knapper Sieg gegen Königsbach auch dank einer Bärenstarken Leistung von Daniel Emmerich

SG Königsbach 1 – "Die SG 2018" 1                                       5371:5381

Angeführt von einem bärenstarken Daniel Emmerich gewann man das Nachholspiel in Königsbach. Im Startpaar spielte Matthias Keiler 905 Holz und Daniel Emmerich glänzte mit 633 Holz in die Vollen und 337 Holz im Abräumen und war mit 970 Holz bester Spieler der SG Ladenburg/Dossenheim/Käfertal/Weinheim. Zusammen erspielten sie einen Vorsprung von 79 Holz. Auch im Mittelpaar konnte man mit Markus Bähr 883 Holz und Tobias Ewald 914 Holz nochmals 41 Holz gutmachen und dem Schlusspaar 120 Holz mitgeben. Hier sollte es nochmals eng werden denn Thorsten Groß (Königsbach) erzielte mit den ersten 100 Wurf 509 Holz und spielte sich dann auf die Tagesbestleistung von 979/346 Holz. Die SG zeigte hier ihre Nerven und Königsbach kam Holz um Holz ran. Wolfgang Meitzler welcher aus taktischen Gründen 1.Wurf spielen musste machte Platz für Bernd Schnabel zusammen 827 Holz und Marcel Köbel 882 Holz konnten gerade noch 10 Holz ins Ziel retten. Wichtig das dieses Spiel gewonnen wurde, so liegt man immer noch mit 5 Punkte vor Plankstadt auf einem Aufstiegsplatz.

 

13.Spieltag

 

Wichtige Punkte für die 1.Mannschaft während die 2.und 4.Mannschaft unglücklich verloren. 3.Mannschaft mit indiskutabler Leistung und auch die Damen verloren.

 

SG Lampertheim 2 – "Die SG 2018" 1                                    5431:5498

Gegen die 2.Mannschaft des Bundesligisten SG Lampertheim tat man sich lang schwer. Das Starttrio mit Markus Bähr 912 Holz, Matthias Keiler 949 Holz und Daniel Emmerich 881 Holz konnten sich nach verhaltenem Beginn im letzten Durchgang dann doch noch absetzten und 48 Holz gutmachen. Gleiches Spiel bei Schlusstrio wo, Marcel Köbel 902 Holz, Bernd Schnabel 904 Holz und der Tagesbeste der SG Tobias Ewald 950 Holz zwischenzeitlich sogar hinten lagen. Doch der Schlussdurchgang gehörte der SG, Marcel spielte 249 Holz, Bernd 231 Holz und Tobias 254 Holz und man gewann wichtige Punkte

 

KC RG Lampertheim 1 – "Die SG 2018" 2                               5267:5258

Die 2.Mannschaft hatten den Tabellenführer der Bezirksliga am Rande einer Niederlage. Doch der Kampf wurde leider nicht belohnt da Thomas Büchler (RG Lampertheim) mit 952 Holz ein starkes Ergebnis spielte. Im Starttrio konnten Gerd Bellemann 883 Holz, Ralph Gerngroß 808 Holz und Bernd Bökelmann 888 Holz trotz der schwachen Leistung von Ralph 35 Holz gutmachen. Auch das Schlusstrio mit einen starken Sven Schüßler 925 Holz als Tagesbester der SG legte gut los. So konnte man im ersten Durchgang noch ein paar Holz gutmachen. Doch das Glück war diesmal auf Lampertheimer Seite vor allem die vielen Neuner im abräumen konnten Manfred Romahn 879 Holz und Karl Ludwig Roth 875 Holz nicht ausgleichen und so verlor man am Ende doch etwas unglücklich mit 9 Holz.

 

"Die SG 2018" 3 - SG Vollkugel/13er Waldhof 2                   4963:5075

Völlig indiskutabel die Leistung der 3.Mannschaft welche in Thomas Bruche mit 883 Holz den Tagesbesten Spieler hatte. 99 Fehlwurf, zwei Auswechslung so kann man gegen auch schwache Waldhöfer nicht gewinnen.

 

"Die SG 2018" 4 - KC EW Weinheim 2                                    2399:2408

Schade auch die 4.Mannschaft verlor mit 9 Holz. im Starttrio mussten Uwe Romahn 396 Holz, Frank Dächert 372 Holz und Günter Segewitz 401 Holz bereits 28 Holz abgeben. Diese konnte das Schlusstrio mit Gunter Baumann 412 Holz, Dieter Thoni 407 Holz und Lothar Jähnert 411 Holz leider nicht mehr aufholen.

 

SG Käfertal/Ladenburg 1 - DKC Meckesheim 1                     2434:2492

Auch bei den Damen läuft es in dieser Runde nicht rund und so verlor man gegen Meckesheim welche mit Melissa Dörner 440 Holz die beste Spielerin stellten. Für die SG Käfertal/Ladenburg war Tanja Fleck beste Spielerin mit 425 Holz

 

12.Spieltag

 

Bärenstarke Leistung der 1.Mannschaft gegen einen direkten Mitaufstiegsaspiranten. Auch die 2.Mannschaft gewann ihr Heimspiel souverän.  Damen verlieren mit guter Leistung gegen den Tabellenführer.

 "Die SG 2018" 1 – SG 80/Kurpfalz/NS Plankstadt 1  5624:5293

Mit einer neuen Heimbestleistung gewann die 1.Mannschaft gegen eine Mannschaft aus Plankstadt welche nicht ihre Leistung abrufen konnte. Zwar musste man im ersten Durchgang 33 Holz abgeben doch schon im zweiten Durchgang ging die SG in Führung welche man dann kontinuierlich ausbaute. Angeführt vom Tagesbesten Daniel Emmerich 959/338 Holz entwickelte sich dann ein einseitiges Spiel. Stephan Transier 932 Holz und Matthias Keiler 424 Holz welcher nach 100 Wurf Platz machte für Bernd Schnabel, welcher seinerseits starke 494 Holz erreichte, holten einen Vorsprung von 161 Holz heraus. Doch auch das Schlusstrio ließ nicht locker und so erzielten Markus Bähr 917 Holz, Marcel Köbel 946 Holz und Tobias Ewald 952 Holz zum ungefährdeten Sieg, welcher mit 331 Holz am Ende unerwartet hoch ausfiel. 

"Die SG 2018" 2 - KCG Lampertheim 1                         5195:5071

Sieg auch für die 2.Mannschaft bei der es Licht und Schatten gab. Bernd Bökelmann mit 914 Holz bester der SG konnte mit Gerd Bellemann 864 Holz trotz einer ungewohnt schwachen Leistung von Jürgen Fendrich einen Vorsprung von 93 Holz herausspielen. Karl Ludwig Roth welcher mit 841 Holz auch unter seinen Möglichkeiten blieb, ein gut aufgelegter Sven Schüßler 905 Holz und Manfred Romahn mit 883 Holz machten den Sieg perfekt.

KC EW Weinheim 1 – "Die SG 2018" 3                          5377:5001

Nichts zu Erben gab es in Weinheim für die 3.Mannschaft welche gegen eine starke Eintracht West deutlich verlor. Beste Spieler waren Alija Begovic 883 Holz und Horst Reinhardt 863 Holz Beim Gegner erzielte gleich 3 Spieler über 900 Holz. Dominik Jäger 909 Holz, Jürgen Hafner 908 Holz und Werner Merkl 921 Holz.

SKC BF Bürstadt 1 - "Die SG 2018" 4                            2556:2344

Auch für die 4.Mannschaft gab es gegen eine starke Bürstädter Mannschaft nicht zu holen. Einzig Uwe Romahn konnte mit 410 Holz einigermaßen mithalten, während beim Gegner Jörg Tremmel mit 464 Holz die Tagesbestleistung spielte.

SG BW/GH Plankstadt 2 - SG Käfertal/Ladenburg 1   2809:2654

Trotz guter Leistung eine deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer aus Plankstadt. Im Startpaar spielte Tanja Fleck 460 Holz und Anna Bauder 427 Holz und man lag knapp zurück. Auch das Mittelpaar konnte kein Holz gutmachen obwohl hier Mara Gauer mit 491 Holz eine neue Pers. Bestleistung spielte und Monika Hanel auch 432 Holz beitrug. Bianca Fabian welche im 1.Durchgang überhaupt nicht zurecht kam trug 416 Holz bei und Manuela Goldbach vervollständigte das gute Gesamtergebnis mit 428 Holz. Beste Spielerin war Silvija Crncic mit 498 Holz.

 

11.Spieltag 

 

Mit einem neuen Heimrekord gewann die 1.Mannschaft gegen Rimbach. Auch die Damen und die 2.Mannschaft gewinnen ihre Heimspiele. 3. und 4.Mannschaft verlieren mit schwacher Leistung

 "Die SG 2018" 1 - TG Rimbach 1                                  5600:5439

Da mit dem TV Rimbach eine Mannschaft kam welche einen guten Auswärtsschnitt hat brauchte die 1.Mannschaft schon eine gute Leistung um zu gewinnen. Doch die Spieler der SG spielten mit 5600 Holz einen neuen Heimrekord und so gewann man souverän dieses Spiel. Im Start spielten Bernd Schnabel 907 Holz und Matthias Keiler starke 941 Holz, Daniel Emmerich welcher nach 150 Wurf verletzt ausschied und der eingewechselte Manfred Romahn steuerten 911 Holz bei. Da auch das Schlusstrio mit Markus Bähr 936/312 Holz, Marcel Köbel 952/324 Holz und dem Tagesbesten Tobias Ewald 953/330 Holz einen guten Tag erwischten gewann man deutlich mit 161 Holz. Somit liegt die Mannschaft mit 3 Punkten Vorsprung aussichtsreich auf Platz 2.

"Die SG 2018" 2 - SG 25 Viernheim/BF Hemsbach 4   5214:5161

Das hatte sich die 2.Mannschaft leichter vorgestellt, doch gegen die sich nicht aufgebende Sportfreunde aus Viernheim /Hemsbach musste man lange zittern. Zwar startet Jürgen Fendrich mit 890 Holz stark doch Ralph Gerngroß 850 Holz und Bernd Bökelmann 842 Holz blieben unter ihren Möglichkeiten. Gerd Bellemann 874 Holz, Sven Schüßler 869 Holz und Manfred Romahn 889 Holz konnten aber den Sieg der 2.Mannschaft sichern.

TG Rimbach 2 – "Die SG 2018" 3                                   5144:4994

Was soll man dazu schreiben? Bei der schwachen Leistung auf den Bahnen in Rimbach konnten nur Peter Reiser 877 Holz, Thomas Meyer 848 Holz und Matthias Jakob 851 Holz einigermaßen mithalten. 

"Die SG 2018" 4 - - KC Vorwärts Hemsbach 3              2419:2581

Gegen die starken Spieler der Vorwärts Hemsbach hatte die 4.Mannschaft keine Chance. Schon im Starttrio zeigte Andreas Nedza 460 Holz und Tristan Schweikert 452 Holz aus Hemsbach ihre Klasse. Hier konnte nur Günter Segewitz 437 Holz einigermaßen mithalten. Im Schlusstrio zeigte mit Lothar Jähnert der älteste Spieler mit 430 Holz eine gute Leistung doch auch diese konnte keine Verbesserung bringen da Stefan Schmitt (Hemsbach) mit 448 Holz auch stark spielte. So tauschte man in der Tabelle die Plätze und liegt immer noch aussichtsreich auf dem 2.Platz.

SG Käfertal/Ladenburg 1 - DKC 80 Eberbach 1           2486:2445

Die Damen können doch noch gewinnen. Zwar musste das Startpaar 58 Holz abgeben aber das Mittelpaar mit Tanja Fleck 429 Holz und Monika Hanel 425 Holz kämpfte sich bis auf 2 Holz heran. Nach dem 1.Durchgang im Schlusspaar stand es unentschieden bevor sich Bianca Fabian 428 Holz und die Tagesbeste Manuela Goldbach 442 Holz doch noch absetzen konnten.

 

10.Spieltag

 

Für die 1.Mannschaft ein denkwürdiges Spiel in Brühl. 2.Mannschaft verliert durch eine starke Leistung von Georg Neumann welcher 968 Holz erzielte. 3.Mannschaft und 4.Mannschaft gewinnen. Auch für die Damen reichte es leider trotz guter Leistung nicht zum Sieg.

SG Lampertheim 4 – "Die SG 2018" 4                           2433:2439

Ein spannendes Spiel zeigte die 3.Mannschaft gegen Lampertheim. Gunter Baumann 412 Holz und Rudolf Ehrhard 390 Holz musste 6 Holz abgeben welche das Mitttelpaar mit Dieter Thoni 33 Holz und Günter Segewitz 415 Holz in 63 Holz Vorsprung verwandeln konnten. Nun mussten Lothar Jähnert 420 Holz und Uwe Romahn 407 Holz dies „nur“ halten doch Lampertheim hatte mit Frank Griesheimer den Tagesbesten Spieler mit 478 Holz und so lag man kurzzeitig sogar zurück. Doch Uwe konnte im vorletzten Wurf nochmals das Bild abräumen so dass man knapp gewann.

ATB Heddesheim 2 – "Die SG 2018" 3                        4852:5133

Mit einer starken Leistung gewann die 3.Mannschaft gegen den Lokalrivalen ATB. Schon das Startpaar mit Alija Begovic 830 Holz, Thomas Meyer 856 Holz und Milorad Hofmann 862 Holz machte deutlich Holz gut. So konnten im Schlusstrio Klaus Weber 829 Holz, Gerd Bellemann 871 Holz und Matthias Jakob 885 Holz locker zum sicheren Sieg aufspielen.

DE Waldhof/SKV Sandhofen 2 – "Die SG 2018" 2       5196:5176

Knapp verlor die 2.Mannschaft in Sandhofen. Auf den schwer zu spielenden Bahnen der Spielvereinigung konnte das Startpaaar mit Thomas Bruche 841 Holz und Bernd Schnabel 891 Holz sich nicht absetzen und auch das Mittelpaar mit Bernd Bökelmann 821 Holz und Jürgen Fendrich 856 Holz konnten nicht viel gutmachen. Zwar kämpften sich die Schlussspieler Sven Schüßler 884 Holz und Manfred Romahn 886 Holz nochmals heran und vor dem letzten Durchgang war man fast dran aber ein starker Georg Neumann mit der Tagesbestleistung von 968/329 Holz ließ die Hoffnungen auf einen Sieg schwinden.

SG GH/GW Pfaffengrund 1 - SG Käfertal/Ladenburg 1 2647:2603

Schade für die Damen welche mit einer guten Leistung gegen Pfaffengrund verloren. Das Startpaar mit Christiane Manges 429 Holz und einer starken Anna Bauder 463 Holz konnte ein paar Holz gutmachen. Im Mittelpaar konnten Tanja Fleck und Monika Hanel nicht ganz mithalten und man gab ein 55 Holz ab. Das Schlusspaar konnte zwar mit Manuela Goldbach 431 und Bianca Fabian 475 Holz eine gute Leistung abrufen aber bei Pfaffengrund spielte mit Nicole Charchour die Tagesbeste 494/157 Holz so das es nicht mehr zum Sieg reichte.

Croatia-Rheinau 1 – "Die SG 2018" 1                             5456:5456

Ein Spiel ohne Sieger das kommt im Kegeln selten vor. Am Samstag war es soweit und man trennte sich von den Croaten aus der Rheinau mit einem Unentschieden. Ein starker Markus Bähr 946 Holz, Daniel Emmerich 917 Holz und Matthias Keiler 926 Holz brachten die SG mit 63 Holz in Führung. Doch im Schlusstrio kam Karl Ludwig Roth auf zwei Bahnen überhaupt nicht zurecht und blieb bei 840 Holz hängen. Marcel Köbel 906 Holz und Tobias Ewald 921 Holz hielten lange dagegen und man darf froh sein das Marcel am Ende nochmals in die Vollen kam und mit einer Sieben den Ausgleich schaffte. Da die Tabellennachbarn auch patzten liegt man mit 3 Punkten Vorsprung aussichtsreich auf den 2. Platz, hinter den verlustpunktfreien Titelfavoriten Ubstadt.

 

9.Spieltag

 

Spiel der ersten Mannschaft wurde verlegt. Die zweite Mannschaft gewinnt auch dank eines starken Thomas Bruche. Dritte Mannschaft gewinnt dank kämpferischer Leistung. Damen verlieren erneut.

Königsbach 1 – "Die SG 2018" 1

Wegen eines Trauerfalls beim Gegner Königsbach wurde das Spiel auf den 26.01.2019 verlegt. Den Sportkameraden von Königsbach unser aufrichtiges Beileid zum Tode ihres Vorstandes Rüdiger Strengfeld.

SG Lampertheim 3 – "Die SG 2018" 2                             5203:5376

Beim Spiel der 2.Mannschaft gegen die Sportfreunde aus Lampertheim ging es teilweise turbulent zu. So starteten die Spieler der SG stark und führten nach zwei Durchgängen schon mit 67 Holz doch Lampertheim konterte und so schmolz der Vorsprung auf 8 Holz. Hier spielte der Tagesbeste Thomas Bruche 931 Holz, sowie Manfred Romahn 884 Holz und Jürgen Fendrich 827 Holz.  Im Schlusstrio hielt Lampertheim die zwei ersten Durchgänge noch mit und man konnte hier nur weitere 8 Holz gutmachen. Doch dann setzten sich die Schlussspieler der SG Bernd Schnabel welcher auf der Schlussbahn starke 252 Holz erzielte gesamt 907 Holz, Bernd Bökelmann 912 Holz und Ralph Gerngroß 915 Holz ab. Hier Dank an die starke Unterstützung der Fan welche nach der Absage des Spiels in Königsbach die 2.Mannschaft unterstützten. Am Ende gewann man das Spiel mit 173 Holz doch noch deutlich.

"Die SG 2018" 3 - SG Waldhof 2                                      5047:5010

Der 3.Mannschaft gelang gegen die SG Waldhof 2 ein schwerumkämpfter Sieg. Thomas Meyer, Alija Begovic und Peter Reiser kämpften sich nach schwachem Start und 74 Holz Miese noch bis auf 6 Holz heran. Sven Schüßler 852 Holz, Matthias Jakob 850 Holz und der Tagesbeste Gerd Bellemann 863 Holz spielten dann zum verdienten Sieg auf. 

DKC SK Ubstadt 1 - SG Käfertal/Ladenburg 1             2642:2564

Trotz einer guten Mannschaftsleistung verloren die Damen deutlich in Ubstadt. Tanja Fleck 404 Holz und Anna Bauder 406 Holz mussten bereits 66 Holz abgeben. Das Mittelpaar mit Saskia Rupp 430 Holz und der Tagesbesten Christiane Manges 444 Holz konnte zwar ein paar Holz gutmachen und auch das Schlusspaar zeigte mit Monika Hanel 443 Holz und Bianca Fabian 437 Holz eine gute Leistung aber Ubstadt hielt dagegen und gewann so verdient dieses Spiel.

 

8.Spieltag

 

Erste gewinnt gegen Meckesheim ihr Heimspiel während die Zweite gegen den Tabellenführer aus Hemsbach verliert. Die 3.Mannschaft gewinnt Auswärtsspiel in Brühl. Damen kommen nicht in Schwung und verlieren gegen Sandhausen ihr Heimspiel.

"Die SG 2018" 1 - TSV Meckesheim 1                           5458:5258

Für den Sieg gegen TSV Meckesheim reichte eine solide Leistung der 1.Mannschaft. das Starttrio mit Daniel Emmerich 913 Holz, Stephan Transier 902 Holz und Karl Ludwig Roth 900 Holz nahm den Gästen bereits 116 Holz ab. So konnte das Schlusstrio beruhigt auf die Bahnen gehen. Matthias Keiler welcher nach 100 Wurf und 458 Holz erkältungsbedingt für Markus Bähr 459 Holz Platz machte, Tobias Ewald 873 Holz und der Tagesbeste Marcel Köbel 921 Holz machten weitere 52 Holz zum sicheren Sieg gut. Am nächsten Wochenende geht es als Tabellenzweiter mit breiter Brust nach Königsbach zum letzten Vorrundenspiel.

"Die SG 2018" 2 - KC Vorwärts Hemsbach 2                                    5258:5325

Gegen den Tabellenführer der Bezirksliga 1 hätte die 2.Mannschaft schon ihre Bestleistung abrufen müssen. Doch leider lief es im Starttrio nicht so wie es sollte und so mussten Gerd Bellemann 840 Holz, Ralph Gerngroß 845 Holz und Jürgen Fendrich 862 Holz doch vorentscheidende 158 Holz abgeben.  Im Schlusstrio konnte sich Markus Bähr der Tagesbeste auf 955 Holz hochspielen und auch Manfred Romahn zeigte mit 909 Holz eine gute Leistung. Leider blieb Bernd Schnabel mit 847 Holz unter seinen Möglichkeiten und so verlor man dieses Spiel mit 67 Holz. Erstaunlicherweise gewann man das Abräumen mit 48 Kegel. Die 2.Mannschaft muss zum letzten Vorrundenspieltag auswärts in Lampertheim antreten und hat die Chance mit einem Sieg sich im oberen Drittel der Tabelle festzusetzten.

SSKC Edelweiss Mannheim 2 – "Die SG 2018" 3            4930:5096

Befreiungsschlag der 3.Mannschaft gegen die Edelweissen aus Brühl. Im Startpaar musste man trotz eines starken Sven Schüßler 877 Holz 37 Holz abgeben da Peter Reiser bei 813 Holz hängen blieb. Im Mittelpaar wechselte der Gegner zweimal und so konnten sich die Kombination Thomas Meyer/Uwe Romahn 805 Holz und Alija Begovic mit guten 883 Holz absetzten und erspielten ihrerseits einen Vorsprung von 143 Holz. Das Schlusspaar mit dem Tagesbesten Thomas Bruche 905 Holz und Matthias Jakob 813 Holz ließen dann nichts mehr zu so dass diese 2 Punkte völlig verdient mitgenommen wurden. Im nächsten Spiel zuhause gegen den Tabellennachbarn SG Waldhof 2 muss man zeigen ob man diesen Auswärtssieg bestätigen kann.

SG Käfertal/Ladenburg 1 - BW Sandhausen 1             2470:2521

Nichts mit einem Sieg wurde es für die Damen gegen Sandhausen. Schon im Startpaar mit einer schwachen Tanja Fleck 374 Holz musste 56 Holz abgeben. Hier erzielte Anna Bauder 414 Holz. Das Mittelpaar mit der Tagesbesten Saskia Rupp 452 Holz und Monika Hanel 424 Holz holten diesen Rückstand auf und machten ihrerseits 12 Holz gut. Doch das Schlusspaar der Sandhäuser Damen mit Gudrun Sauter 434 Holz und Alexandra 435 Holz waren diesmal zu stark für die Spielerinnen der SG. Hier erreichte Bianca Fabian 412 Holz und Manuela Goldbach 394 Holz. Zum letzten Vorrundenspiel müssen die Damen in Ubstadt antreten.

 

1.Spieltag

 

Am Wochenende bestritt "Die SG 2018" ihre Nachholspiele vom 1.Spieltag welche wegen des Altstadtfest verlegt wurden. Hier nochmals der Dank an die Gegner aus Rheinau, Lampertheim, Heddesheim und Waldhof. Die 1.Mannschaft gewann mit starkem Schlussspurt. Die 2.Mannschaft und 4.Mannschaft gewannen souverän. Nichts ging bei der 3.Mannschaft gegen Heddesheim.

"Die SG 2018" 1 - Croatia-Rheinau 1                              5360:5324

Gegen die Croaten aus der Rheinau musste sich die 1.Mannschaft gewaltig strecken. Daniel Emmerich 879 Holz, Karl Ludwig Roth 888 Holz und Stephan Transier 896 Holz konnten zwar 55 Holz gutmachen doch das Schlusstrio der Rheinauer spielte stark und verkürzte den Rückstand bis zum Schlussdurchgang auf 7 Holz. Hier spielte Marko Sojat (Rheinau) mit 961 Holz die Tagesbestleistung. Doch als es nach einer Niederlage aussah konterten die Spieler der SG 2018. Im letzten Durchgang konnten sich Markus Bähr 231 Holz noch auf 889 Holz hochspielen und auch Tobias Ewald erzielt mit 238 Holz noch 908 Holz. Da auch Marcel Köbel mit starken 246 Holz aufspielte (gesamt 900 Holz) gewann man ein spannendes Spiel am Ende nicht unverdient noch mit 36 Holz.

"Die SG 2018" 2 - SG TV 77 Waldhof/Sandhofen 2     5252:5006

Obwohl zwei Mann ausfielen gewann die 2.Mannschaft souverän gegen die SG Waldhof/Sandhofen. Bernd Bökelmann welcher dann doch spielte erreichte 809 Holz und konnte zusammen mit Jürgen Fendrich 904 Holz der mit starken 500 Holz anfing und Ersatzmann Thomas Bruche mit guten 884 Holz brachten die SG in Führung. Die 101 Holz Vorsprung baute das Schlusstrio um den Tagesbesten Ralph Gerngroß 922 Holz, Bernd Schnabel 910 Holz und Manfred Romahn 823 Holz sicher aus. Dabei räumte man fast 150 Holz mehr ab als der Gegner.

"Die SG 2018" 3 - ATB Heddesheim 2                             4566:5077

Da kann man nur von einem gebrauchten Tag reden, zwei Auswechslungen und noch ein verletzter Spieler. Bester Spieler war noch Thomas Meyer mit auch für ihn schwachen 823 Holz

"Die SG 2018" 4 - SG Lampertheim 4                           2410:2348

Auch gegen die SG Lampertheim gab sich der Tabellenführer keine Blöße. Zwar musste Gunter Baumann nach Verletzung gegen Wolfgang Meitzler ausgewechselt werden. Zusammen erreichten sie 375 Holz, Dieter Thoni 399 Holz und Günter Segewitz 393 Holz vervollständigten das Starttrio. Mit 32 Holz Vorsprung ging der Tagesbeste Alija Begovic 433 Holz, Lothar Jähnert 430 Holz sowie Rudolf Ehrhard 380 Holz auf die Bahnen. So gewann man am Ende noch deutlich dieses Spiel. 

 

7.Spieltag

 

1.Mannschaft gewinnt mit starker Leistung in Ketsch. Damen verlieren trotz guter Leistung gegen Waldhof. 4.Mannschaft weiter Tabellenführer während die 2. und 3.Mannschaft mit schwacher Leistung verlieren.

KC 06/BW Ketsch 1 - "Die SG 2018" 1                         5498:5614

Eine ganz starke Leistung der 1.Mannschaft in Ketsch. Schon im Startpaar konnten Daniel Emmerich 917 Holz und der Tagesbeste Stephan Transier 975 Holz einen Vorsprung von 88 Holz herausspielen. Im Mittelpaar zeigten auch Markus Bähr 936 Holz und Karl Ludwig Roth 938 Holz eine beherzte Vorstellung und machen weitere 47 Holz gut. Tobias Ewald 878 Holz kam auf den Ketscher Bahnen nicht zurecht doch dies machte Matthias Keiler mit starken 970 Holz wett. Somit nahm man verdient die Punkte mit nach Hause.

ATB Heddesheim 1 - "Die SG 2018" 2                          5220:5087

Im Lokalderby gegen die ATB Heddesheim zeigte die 2.Mannschaft eine schwache Leistung. So musste das Starttrio mit Bernd Bökelmann 821 Holz, Bernd Schnabel 875 Holz und Thomas Meyer 814 bereits vorentscheidende 134 Holz abgeben. Das Schlusstrio konnte gegen ihre Mitspieler die Partie zwar ausgeglichen gestalten aber kein Holz gutmachen. Hier spielten Manfred Romahn 867 Holz Ralph Gerngroß 862 Holz und Jürgen Fendrich 848 Holz.

"Die SG 2018" 3 - 15er/RW Weinheim 1                      4874:4956

Noch schwächer die 3.Mannschaft in welcher außer Antun Zivkovic 860 Holz und Achim Bien 852 Holz kein Spieler seine Leistung abrufen konnte.

"Die SG 2018" 4 - KC RG Lampertheim 2                     2482:2402

Weiter von der Tabellenspitze grüßt die 4.Mannschaft auch wenn es bei Klaus Weber 388 Holz und Gunter Baumann 385 Holz noch Luft nach oben gibt. Dieter Thoni 419 Holz, Lothar Jähnert 437 Holz und Klaus Weber machten 52 Holz gut. Im Schlusstrio konnten der Tagesbeste Alija Begovic 452 Holz, Thomas Bruche 401 Holz und Gunter Baumann konnten weitere 28 Holz zu verdienten Sieg gutmachen.

BW Waldhof 1 - SG Käfertal/Ladenburg 1                   2679:2584

Mit einer guten Leistung verloren die Damen gegen bärenstarke Damen von BW Waldhof. Gleich im Startpaar konnten die Waldhöfer Damen mit Annika Sejak 491 Holz die Tagesbeste Spielerin stellen. Zusammen mit Selina Morsch 453 Holz nahmen sie Mara Gauer 424 Holz und Anna Bauder 433 Holz bereits 87 Holz ab. Saskia Rupp 457 Holz und Monika Hanel 414 Holz konnten zwar den Abstand halten, doch auch die Schlussspielerinnen Bianca Fabian 432 Holz und Manuela Goldbach 424 Holz konnten kein Holz mehr gutmachen. Glückwunsch an die Damen von BW Waldhof.

 

6.Spieltag

 

Durchwachsenes Wochenende der SG Ladenburg/Käfertal

Dossenheim/Weinheim 1. und 3. Mannschaft verlieren. 2.und 4. Mannschaft gewinnen. Damen verlieren in der Landesliga gegen den Tabellenzweiten Leimen.

„Die SG 2018" 1 gegen KC SK Ubstadt 1                    5394:5522

So hatte man sich das nicht vorgestellt. Ausgerechnet gegen den Tabellenführer aus Ubstadt zeigte man die schwächsten Saisonleistung und verlor glatt. Markus Bähr 923 Holz und Stephan Transier 930 Holz starteten gut doch Daniel Emmerich einer der schnittbesten Spieler kam überhaupt nicht zurecht und wurde nach 100 Kugeln gegen Sven Schüßler ausgewechselt. Zusammen kamen sie auf 819 Holz und man lag mit 41 Holz zurück. Da auch Bernd Schnabel nicht seinen besten Tag erwischte und bei 868 Holz hängen blieb konnten Tobias Ewald 922 Holz und Marcel Köbel 932 Holz den Rückstand gegen das starke Ubstädter Schlusstrio nicht wettmachen. Bei Ubstadt erzielte Tobias Ebelle mit 954 Holz das beste Ergebnis.

"Die SG 2018" 2 gegen SG Laudenbach 1                     5294:5092

Ein klarer Sieg für die 2.Mannschaft gegen Laudenbach. Mit Matthias Keiler 905 Holz, Ralph Gerngroß 861 Holz und Bernd Bökelmann 835 Holz konnte das Starttrio 53 Holz gutmachen. Da im Schlusstrio mit Karl Ludwig Roth der Tagesbeste 937 Holz spielte und auch Sven Schüßler mit 899 Holz überzeugen konnte gewann man verdient dieses Spiel. Für die SG erzielte Manfred Romahn 857 Holz während bei Laudenbach der stärkste Spieler Leon Schütze 893 Holz erzielte.

KC BF Weinheim 1 - "Die SG 2018" 3                              5133:5034

Hier war mehr drin aber mit Thomas Meyer und Uwe Romahn kamen zwei Spieler überhaupt nicht zurecht. Im Starttrio mussten beide Mannschaften wechseln und für Thomas Meyer kam Horst Reinhardt ins Spiel zusammen erreichten sie schwache 781 Holz. So waren die 906 Holz von Gerd Bellemann sowie die 870 Holz von Antun Zivkovic zu wenig um in Führung zu gehen. Im Schlusstrio war Uwe total von der Rolle und wurde nach 50 Wurf gegen Milorad Hofmann ausgewechselt. Aber auch Matthias Jakob 858 Holz und Jürgen Fendrich 858 Holz konnten keine Holz gutmachen da auf Weinheimer Seite Michael Sander mit 955 Holz als Tagesbester spielte.

SG Waldhof/Sandhofen 3 - "Die SG 2018" 4                  2411:2453

Mit einem Sieg kehrte die 4.Mannschaft heim. Die Sieggaranten waren Alija Begovic 450 Holz und Thomas Bruche 430 Holz im Schlusspaar. Außerdem konnte noch Lothar Jähnert 413 Holz überzeugen. Weiter spielten Frank Dächert 372 Holz, Rudolf Ehrhard 396 Holz und Dieter Thoni 392 Holz

SG Käfertal/Ladenburg 1 - DSKC FA Leimen 2                2502:2557

Etwas unglücklich die Niederlage der Damen gegen den Tabellenzweiten Leimen. Schon im Startpaar musste man vorendscheidende 86 Holz abgeben. Hier spielte Christiane Manges 395 Holz und Mara Gauer 400 Holz gegen das stärkste Paar aus Leimen Kira Nießner 441 Holz und Nicole Slomski 440 Holz. Das Mittelpaar Saskia Rupp 439 Holz und Anna Bauder 439 Holz konnte zwar 39 Holz gutmachen. Trotzdem reichte es für Manuela Goldbach 416 Holz und Bianca Fabian 413 Holz nicht mehr um dieses Spiel noch zu drehen.

 

5.Spieltag

 

Die 2.Mannschaft gewinnt schweres Auswärtsspiel in Edingen-Neckarhausen. Erste Niederlagen für die 1. und 4. Mannschaft. Die 3.Mannschaft gewann trotz schwacher Leistung gegen Laudenbach. Damen verloren in Karlsruhe.

SG Waldhof 1 – "Die SG 2018" SG 1                            5607:5466

Gegen starke Waldhöfer konnte man das Spiel am Anfang noch ausgeglichen gestalten. Daniel Emmerich 933 Holz, Markus Bähr 943 Holz und Bernd Schnabel 912 Holz lagen nach den ersten 3 Spielern knapp mit 23 Holz zurück. Nun sollte es das Schlusstrio richten doch Tobias Ewald 917 Holz und Karl Ludwig Roth 886 Holz kamen nicht so recht auf Touren und auch Marcel Köbel 875 Holz konnte sein Potenzial nicht abrufen so das man am Ende deutlich verlor. Bei Waldhof konnten dagegen mit Alwin Hammer 985 Holz, Christian Lickfeld 955 Holz, Hildwin Wonner 947 Holz und Nikola Marcic 944 Holz gleich 4 Spieler überzeugen.

SKC Edingen-Neckarhausen 1 – "Die SG 2018" 2        5144:5170

Als die erwartet schwere Aufgabe stellte sich das Spiel der 2.Mannschaft heraus. Die SG startete mit Stephan Transier 846 Holz und Bernd Bökelmann 856 Holz konnte dem Mittelpaar nur 20 Holz mitgeben. Hier zeigte Sven Schüßler 883 Holz eine solide Leistung während Matthias Jakob mit seinen 807 Holz doch unter seinen Möglichkeiten blieb und man lag mit 6 Holz zurück. Nun wurde es spannend den mit Steffen Hambitzer (Tagesbester mit 897 Holz) und Stefan Reinle kamen zwei der Schnittbesten Spieler. Doch Manfred Romahn 883 Holz und Matthias Keiler 895 Holz hielten dagegen. Nach den ersten zwei Durchgängen konnte Manfred mit 457 Holz und Matthias 468 Holz sich vorentscheidend absetzten. Edingen-Neckarhausen kämpfte sich zurück und entschied den 3. Durchgang für sich und es wurde nochmals eng. Doch Matthias und Manfred kämpften um jedes Holz und so gewann man am Ende verdient dieses Spiel.

SG Ladenburg/Käfertal/Dossenheim/Weinheim 3 - SG Laudenbach 2 5012:4880

Am Ende gewonnen mit schwachem Ergebnis so ist das Fazit dieses Spiels in dem nur Jürgen Fendrich mit 902 Holz überzeugen konnte. Für die SG spielten außerdem Antun Zivkovic, Uwe Romahn, Horst Reinhardt, Achim Bien und Thomas Meyer

SG Ladenburg/Käfertal/Dossenheim/Weinheim 4 - ATB Heddesheim 3 2415:2445

Mit 30 Holz verlor die 4.Mannschaft im Derby gegen die ATB. Hier entschied Florian Keller (ATB Heddesheim) mit seinen 476 Holz dieses Spiel zu Gunsten der ATB. Bei der SG erreichte kein Spieler seine Normalform und so verlor man völlig verdient dieses Spiel.

SKC Fidelitas Karlsruhe 1 - SG Käfertal/Ladenburg 1 2635:2543

Chancenlos waren die Damen der SG Käfertal/Ladenburg in Karlsruhe. Schon im Startpaar musste man 69 Holz abgeben da Tanja Fleck überhaupt nicht ins Spiel fand. Anna Bauder erreichte gute 461 Holz. Das Mittelpaar mit Christiane Manges 427 Holz und Saskia Rupp 424 Holz konnte zwar ein paar Holz gutmachen doch im Schlusspaar zeigte Waltraud Hunzinger(Karlsruhe) mit 473 Holz eine starke Leistung dem konnten Bianca Fabian 417 Holz und Manuela Goldbach 445 Holz nicht folgen und so gewannen die Damen aus Karlsruhe verdient dieses Spiel.

 

4.Spieltag

 

1.Mannschaft gewann gegen die 2.Mannschaft des Bundesligisten SG Lampertheim. 2.Mannschaft erhielt bei der Heimniederlage ihren ersten Dämpfer. Achim Bien mit pers. Bestleistung, Peter Reiser und Antun Zivkovic führten die 3.Mannschaft zum Sieg. 4.Mannschaft ist Tabellenführer

"Die SG 2018" 1 - SG Lampertheim 2                            5467:5181

Daniel Emmerich 958/330 Holz als Tagesbester führte die 1.Mannschaft souverän zum Sieg gegen die 2.Mannschaft des Bundesligisten SG Lampertheim. Da auch Bernd Schnabel 913 Holz und Tobias Ewald 919 Holz beisteuerten lag man zu Halbzeit mit 199 Holz vorn.so konnte das Schlusstrio beruhigt auf die Bahn gehen. Doch es lief an Anfang noch nicht rund vor allen bei Markus Bähr welcher an Ende mit 849 Holz schwächster Spieler der SG wurde. Marcel Köbel 919 Holz und Karl Ludwig Roth 909 Holz konnten sich nach schwachem Beginn noch steigern. Da muss man sich am nächsten Spieltag bei der SG Waldhof steigern will man weiter ungeschlagen bleiben.

 "Die SG 2018" 2 - KC RG Lampertheim 1                     5284:5316

Einen ersten Dämpfer musste die 2.Mannschaft hinnehmen und verlor mit schwacher Leistung gegen das Rollende Glück Lampertheim. Bernd Bökelmann 928 Holz Tagesbester der SG sorgte zusammen mit Ralph Gerngroß 874 Holz und Matthias Keiler 873 Holz für einen kleinen Vorsprung. Doch Gerd Bellemann kam überhaupt nicht zurecht und auch Manfred Romahn 870 Holz ließen zu wünschen übrig. So konnte Matthias Jakob mit starken 905 Holz das Spiel nicht mehr aus Feuer reisen. Auch im nächsten Spiel beim SKC Edingen-Neckarhausen 1 wird es schwer werden zu gewinnen

SG Vollkugel/13er Waldhof 2 - "Die SG 2018" 3          5292:5295

Auf dem Waldhof schaffte die 3.Mannschaft der SG eine kleine Sensation und gewann mit 3 Holz dieses Spiel. Das Starttrio mit Thomas Meyer 859 Holz, Milorad Hofmann 838 Holz und Peter Reiser 905 Holz erzielte einen kleinen Vorsprung von 12 Holz. Da im Schlusstrio des Gastgebers mit Jürgen Rehbein 906 Holz und Gerd Grassmann 900 Holz stark spielten musste die SG dagegenhalten. So ging es hin und her. Waldhof gewann die ersten zwei Durchgänge doch die SG schlug zurück. In Form von Achim Bien 914 Holz mit persönlicher Bestleistung, Jürgen Fendrich 861 Holz und dem Tagesbeste Antun Zivkovic 918 Holz. So gewann man dieses spannende Spiel.

KC EW Weinheim 2 - "Die SG 2018" 4                2556:2344

Auch die 4.Mannschaft feierte einen Auswärtssieg. Bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung war Günter Segewitz mit 419 Holz bester Spieler. Alija Begovic 417 Holz, Lothar Jähnert 414 Holz, Rudolf Ehrhard 409 Holz, Gunter Baumann 407 Holz und Dieter Thoni 406 Holz vervollständigten das Team.

DKC Meckesheim 1 - SG Käfertal/Ladenburg 1           2490:2539

Die Damen der SG Ladenburg gewannen verdient in Meckesheim. In einem spannenden Spiel war man fast immer knapp in Führung. Doch der Reihe nach Tanja Fleck 401 Holz und Jugendspielerin Mara Gauer 439 Holz brachten die SG mit 7 Holz in Führung. Im Mittelpaar musste Meckesheim wechseln und so konnten sich Saskia Rupp 413 Holz und Anna Bauder 420 Holz mit 31 weiteren Holz ans Schlusspaar übergeben. Hier wurde es nochmals eng den Anja Klein (Meckesheim) zeigte im ersten Durchgang mit 256 Holz (gesamt 456) eine Klasse Leistung und es waren nur noch 10 Holz. Noch Manuela Goldbach 422 Holz und Bianca Fabian 444 Holz Tagesbeste der SG behielten die Nerven und machten den Sieg perfekt. 

 

3.Spieltag


Marcel Köbel mit pers. Bestleistung bei der 1.Mannschaft und Lothar Jähnert 4.Mannschaft setzten die Höhepunkte des Wochenendes bei den Herren. Damen mit knappem Sieg gegen Plankstadt.

SG 80/Kurpfalz/NS Plankstadt 1 - "Die SG 2018" 1            5465-5745

Mit dem Sieg gegen die SG 80 Kurpfalz/NS Plankstadt 1 setzte die junge Spielgemeinschaft aus Ladenburg/Käfertal/Dossenheim/Weinheim ein Ausrufezeichen in der Landesliga 1. Einzig der Titelfavorit aus Ubstadt erzielte mit 5790 Holz ein besseres Ergebnis. Die SG 2018 startete stark und machte mit Daniel Emmerich 979/341 Holz, Matthias Keiler 967 Holz und Karl Ludwig Roth 917 Holz im Starttrio gleich 136 Holz gut. Im Schlusstrio sollte so nichts mehr anbrennen. Markus Bähr kam nach anfänglichen Schwierigkeiten noch auf 920 Holz und Tobias Ewald erzielte starke 969 Holz. Den Höhepunkt des Spieles lieferte Marcel Köbel welcher mit Pers. Bestleistung 993/347 Holz Tagesbester Spieler wurde.

KCG Lampertheim 1 - "Die SG 2018" 2                                    4998 - 5276

Zweite Sieg der 2.Mannschaft gegen den KCG Lampertheim. Da man auf Matthias Keiler, welcher in die erste Mannschaft aufrückte, verzichten musste kam im Starttrio Matthias Jakob zum Einsatz. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam er immer besser ins Spiel und erreichte 861 Holz. Zusammen mit Ralph Gerngroß 869 Holz und Bernd Bökelmann 893 Holz konnten sie 128 Holz gutmachen. Auch das Schlusstrio konnte ihren ersatzgeschwächten Gegnern Holz abnehmen. Hier spielte der Tagesbeste Bernd Schnabel 908 Holz gefolgt von Manfred Romahn 895 Holz und den noch seine Form suchenden Gerd Bellemann welcher 850 Holz erreichte.

 "Die SG 2018" 3 - KC EW Weinheim 1                                     5041 - 5210

Schwach präsentierte sich die 3.Mannschaft gegen die Eintracht West aus Weinheim. Mit Jürgen Fendrich 863 Holz, Sven Schüßler 851 Holz Antun Zivkovic 836 Holz und Thomas Meyer 836 Holz hatte sie ihre stärksten Spieler.

"Die SG 2018" 4 - SKC BF Bürstadt 1                                        2474 - 2445

Dank eines starken Lothar Jähnert welcher 476/312 Holz erzielte gewann die 4.Mannschaft und eroberte sich die Tabellenführung. Zwar kamen Rudolf Ehrhard und Dieter Thoni nicht ganz zurecht doch Günter Segewitz hielt den Abstand mit seinen 414 Holz in Grenzen. Gunter Baumann 399 Holz und Alija Begovic 414 Holz und der oben erwähnte Lothar Jähnert holten den Rückstand auf und machten noch 29 Holz gut.

SG Käfertal/Ladenburg 1 - SG BW/GH Plankstadt 2               2525 - 2520

Kein Spiel für schwache Nerven lieferten die Damen gegen Plankstadt. Anna Bauder 451 Holz und Tanja Fleck 453 Holz brachte die SG mit 69 Holz in Führung. Saskia Rupp 434 Holz und Christiane Manges mussten zwar ein paar Holz abgeben doch man lag noch 52 Holz vorn. Das Schlusspaar mit Monika Hanel und Bianca Fabian 440 Holz mussten zwar 47 Holz abgeben konnten aber am Schluss zusammen mit ihren Mannschaftskolleginnen den knappen Sieg feiern. 

 

2.Spieltag

 

Alle Mannschaften der SG Ladenburg/Käfertal/Dossenheim/Weinheim gewinnen ihre Spiele. Damen verlieren knapp in Eberbach. Bianca Fabian, Marcel Köbel, Tobias Ewald, Mathias Keiler, Bernd Schnabel, Rudolf Ehrhard und Gunter Baumann schafften es in die Mannschaft der Woche

„Die SG 2018" ein Zusammenschluss der Sportvereine Ladenburg, Käfertal und Dossenheim startete nach den Spielverlegungen erst am 2. Spieltag in die neue Verbandsrunde der Sportkegler. Danke an die Vereine Croatia-Rheinau 1, TV 77 DE Waldhof/SKV Sandhofen, ATB Heddesheim und SG Lampertheim welche wegen des Ladenburger Altstadtfest ihre Spiele verlegt haben.

TG Rimbach 1 - „Die SG 2018" 1                                             5403-5583

Mit gemischten Gefühlen trat die 1.Mannschaft in Rimbach an, da man noch nicht wusste wo man steht. Doch die neu zusammengestellte Mannschaft wusste zu überzeugen. So spielten im Startpaar Markus Bähr 897 Holz und Stephan Transier 914 Holz und man lag knapp mit 9 Holz hinten. Stefan Eck (Rimbach) erzielte hier starke 963 Holz. Im Mittelpaar drehte sich das Spiel zu Gunsten der SG. Daniel Emmerich 914 Holz und Karl Ludwig Roth 903 Holz machten 120 Holz gut und so konnten Tobias Ewald 969 Holz und der Tagesbeste Marcel Köbel 986 Holz den ersten Sieg der SG festmachen.

SG 25 Viernheim/BF Hemsbach 4 - „Die SG 2018" 2            5305:5455

Die 2.Mannschaft konnte in Hemsbach mit einer guten Leistung aufwarten auch wenn es nicht bei allen rund lief. So konnten im Start Bernd Bökelmann 917 Holz, Ralph Gerngroß 909 Holz und der Tagesbeste Matthias Keiler 981/355 Holz überzeugen. Im Schlusstrio zeigte Bernd Schnabel 934 Holz eine starke Leistung während bei Manfred Romahn 845 Holz und Gerd Bellemann 865 Holz noch Luft nach oben ist. Trotzdem gewann man mit 150 Holz dieses Spiel.

„Die SG 2018" 3 - TG Rimbach 2                                             5002:4970

Auch bei der 3.Mannschaft ist noch Luft nach oben. Achim Bien 804 Holz, Antun Zivkovic 805 Holz und Thomas Meyer 844 Holz machten 41 Holz gut. Nun hatte es das Schlusstrio in der Hand den Sieg zu sichern, doch Rimbach hielt dagegen und es wurde immer enger. Doch im Schlussspurt schafften es Jürgen Fendrich 804 Holz, Sven Schüßler 864 Holz und der Tagesbeste Matthias Jakob 881 Holz doch den Sieg zu sichern.

KC Vorwärts Hemsbach 3 - „Die SG  2018" 4                        2496:2546

Auch die 4.Mannschaft gewann in Hemsbach gegen Vorwärts Hemsbach. Mit Dieter Thoni 395 Holz und Gunter Baumann 441 Holz machten 59 Holz gut. Das Mittelpaar mit Rudolf Ehrhard 442 Holz und Günter Segewitz musste zwar 31 Holz abgeben trotzdem lag man im Soll. Alija Begovic 431 Holz und Lothar Jähnert 414 Holz machten den Sack zu und so konnte man 2 Punkte mitnehmen.

DKC 80 Eberbach 1 - SG Käfertal/Ladenburg 1                     2479:2477

Schade die Damen welche den Abschluss des 2.Spieltages machten verloren mit 2 Holz gegen Eberbach. Hier wäre mehr drin gewesen doch mit Saskia Rupp (Köbel) kam eine der Leistungsträgerinnen des letzten Jahrs überhaupt nicht zurecht. Da auch das Startpaar Tanja Fleck 383 Holz und Mara Gauer 397 Holz schwach spielte mussten Monika Hanel 428 Holz und Saskia Köbel 380 Holz mit 26 Holz Rückstand an das Schlusspaar übergeben. Manuela Goldbach 420 Holz und die Tagesbeste Bianca Fabian 469 Holz kämpften sich zwar Holz um Holz heran, konnten aber am Ende die knappe Niederlage nicht verhindern.

 

Der 1.SKV Neckarperle Ladenburg 1949 e.V. startet am Samstag in die neue Runde. Nach dem Zusammenschluss mit dem TV 1880 Käfertal fand man mit der TSG Dossenheim einen weiteren Partner und bestreitet ab der Saison 2018/19 seine Spiele in Heddesheim auf den Bahnen der ATB Heddesheim. Nach den überzeugenden Spielen in der Vorbereitung rechnet man sich in allen Mannschaften gute Chancen aus. Die SG Ladenburg/Käfertal/Dossenheim/Weinheim dieser Name verlangte der BKBV, wir werden eine Abkürzung wählen. Wir nennen uns kurz „Die SG 2018" Insgesamt starten wir mit 4 Mannschaften wobei drei Mannschaften 200 Kugeln spielen. Die 1.Mannschaft spielt in der Landesliga 1 wo der große Favorit der KC Ubstadt ist. Hier will man im vorderen Drittel mitspielen aber warten wir erst mal ab. Mit der 2.Mannschaft spielt man in der Bezirksliga 1 während die 3.Mannschaft in der Bezirksliga 2 spielt. Mit der 3.Mannschaft spielt man dann noch in der Kreisliga A welche „nur" 100 Kugeln spielt. Auf eine hoffentlich spannende Runde und gute Ergebnisse freuen sich die Kegler von der „Die SG 2018" Auch die Damen der SG Käfertal/Ladenburg starten am Wochenende in die neue Runde.

************************************************************************************



Hinten von links:
Bernd Schnabel, Vorsitzender SKV Ladenburg Ralph Gerngroß, Jürgen Fendrich, Matthias Keiler, Manfred Romahn, Tobias Ewald, Stephan Transier.
Vorne:
Bernd Bökelmann, Marcel Köbel, Markus Bähr, Sven Schüßler, Karl Ludwig Roth
es fehlen: Daniel Emmerich und Wolfgang Meitzler